Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Vergleich zwischen innr E27 und Philips Color Ambiance E27

0

Seit einigen Jahren nutze ich nun schon eine Philips Hue Bridge für die smarte Beleuchtung im Haus. Was anfangs mit einer Spielerei startete, hat mittlerweile einen kleinen, aber feinen Komfortgewinn mit sich gebraccht. Warum ich mich damals für Philips Hue entschieden hatte, kann ich gar nicht mehr sagen. Damals gab es jedenfalls noch keine Leuchtmittel mit integriertem Bluetooth, man brauchte immer die Hue Bridge als Zentrale.

Mit der Erfahrung der letzten Jahre kann ich heute sagen, dass ich mit dem hue-System absolut zufrieden bin. Zu erwähnen ist da sicherlich die ständige Weiterentwicklung des Systems mit neuen Funktionen und neuen Geräten sowie die problemlose Zusammenarbeit mit Alexa. Werden neue Leuchtmittel mit der Philips Hue App eingerichtet, werden diese sofort an Alexa inkl. ihrer Zugehörigkeit zu Zimmern und Zonen weitergereicht und sind instant per Sprachbefehl steuerbar. Auch beim Reorganisieren von Leuchtmitteln entsteht kein Chaos. Andere Hersteller bekommen das nicht immer so gut hin.

Aber zurück zum Thema. Im Wohnbereich nutze ich das URail Schienensystem von Paulmann, welches ich ebenfalls nur empfehlen kann. Wer an der Decke nur einen Stromanschluss hat, aber mehrere Bereiche wie zum Beispiel Esstisch und Couch unabhängig voneinander beleuchten möchte, hat mit dem URail-System viele Möglichkeiten. Es gibt unzählige Lampen, Leuchten, Schienen und Zubehör.

Paulmann „Ceiling Globe Big “

An meinem Schienensystem sind mehrere „Ceiling Globe Big“ Deckenleuchten befestigt und aus meiner Hue-Anfangszeit hatte ich dort smarte Leuchtmittel von innr mit E27 Fassung verschraubt. Leider haben Drittherstellern nicht die volle Kompatibilität im Hue Universum. Es lassen sich zum Beispiel in der Hue App nicht die gleichen Einstellungen wie für original Hue Leuchtmittel vornehmen. Auch tauchten die innr Leuchtmittel immer doppelt in der Alexa Geräteübersicht auf. Gut denkbar, dass Philips da etwas nachgeholfen hat, um andere Produkte ein Stück unattraktiver zu machen.

In einem Angebot aus der Black Week habe ich einige Philips Hue White & Color Ambiance E27 zu einem guten Preis gekauft. Bei den Nachteilen habe ich oben noch vergessen zu erwähnen, dass die Leuchtmittel von innr alle paar Monate selbstständig angehen. Kein Beinbruch, wenn man es zeitnah mitbekommt, aber schon ein bisschen das Gegenteil von smarter Beleuchtung.

Farbvergleich

Vorweg noch die technischen Daten der Leuchtmittel:

Philips Hue White & Color Ambiance E27innr E27 Smart Color LED
FassungE27E27
Vergleichbare Glühlampen-Wattzahl60 Watt 60 Watt
Helligkeit800 Lumen806 Lumen
Farbtemperatur6500 Kelvin2700 Kelvin
Wattzahl6,5 Watt9,5 Watt
Abmessung6,1 x 6,1 x 11 cm‎5,99 x 5,99 x 11,99 cm
Gewicht72 g120 Gramm
Mittlere Lebensdauer25.000 h25.000 h
Produktionsjahr2021 (6. Generation)2018
Die technischen Daten im Vergleich
Bei Rot ist kein Unterschied zwischen Philips Hue E27 (links) und innr E27 (rechts) erkennbar.
Auch bei Grün ist optisch kein Unterschied zwischen Philips Hue E27 (links) und innr E27 (rechts) erkennbar.
Lila gibt die Philips Hue E27 (links) etwas kräftiger als die innr E27 (rechts) wieder.
Blau kann die Philips Hue E27 (links) deutlich besser darstellen. Die innr E27 (rechts) tendiert eher zu türkis.
Schwer auf dem Foto zu erkennen, aber kaltes Weiß stellt die Philips Hue E27 (links) nochmal deutlich weißer dar.

Fazit

Im Ergebnis des Farbvergleiches steht es 5:2 für die E27 aus dem Hause Philips Hue. In Summe sind die Unterschiede aber viel geringer als man es vielleicht erwarten würde. Ich behaupte an der Stelle, dass Unwissende der Unterschied nicht auffallen wird, sofern man keinen Hersteller-Mix in ein und dem gleichen Raum betreibt. Das gilt aber auch für verschiedene Generationen der Leichtmittel von Philips.

Im Grunde genommen kann ich einen Wechsel von innr auf Philips Hue Leuchtmittel nur empfehlen, wenn einen die oben genannten Gründe stören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.